Infos

Ich bin als DJ seit 2000 aktiv. Mindestens einmal im Monat stehe ich als Resident bei der Calamari Moon Suite in den Plattenspielern.

In der Vergangenheit habe ich mit Künstlern wie Jon Moore (Coldcut), Nightmares on Wax, Tricky, Daedelus (Ninja Tune), Kid Koala, Dj Format, Jon Kennedy, Der Dritte Raum, TM Juke (Tru thoughts Rec., Ubiquity), Dom Servini (Wah Wah 45s), Michael Reinboth (Compost Rec.), Rainer Trüby (Compost Rec.), Mo'Horizons (Agogo Records), Oliver Korthals (Mojo Club), DJ Amir, DJ Vadim und DJ Tahira (Names You Can Trust) die Bühne geteilt.

Trotz gewisser musikalischer Schwerpunkte spiele ich nicht strikt einen Stil.
Die musikalischen Eckpfeiler meiner Sets sind definitiv deeper Funk, Jazz und Soul. Das ganze gemischt mit funkigen Big Beats, Uptempo Breaks, Drum&Bass, Downbeats, Reggae und Hip Hop ist das, was ich mit am liebsten mixe. Doch ich fühle mich auch in anderen Genres zuhause. Oft kreisen auf den Plattentellern Scheiben aus den Bereichen Latin Boogaloo, Salsa, Brasil, Afro und Balkan Beats.

Ohne Turntables rocke ich ansonsten mit meinen Jungs von den Noetics (mit der Gitarre). Und jazze bei einem Nebenprojekt namens Bird Moves (mit dem Bass).